• wenn-der-berg-ruft

Wenn die Berge rufen…

Birds flying high
 You know how I feel
 Sun in the sky
 You know how I feel
 Breeze driftin' on by
 You know how I feel
 It's a new dawn
 It's a new day
 It's a new life
 For me
 And I'm feeling good
 I'm feeling good
“Feeling Good”,  Anthony Newley and Leslie Bricusse

Ich bin ein typischer Stadtmensch – ich mag den Großstadttrubel, die Möglichkeiten, die eine Großstadt und das Stadtleben an sich bietet. Manchmal aber habe ich genug davon und möchte nur raus aufs Land! Und genau das ist einer der 10 Gründe, warum ich München liebe: die bayerische Landidylle liegt nur ca. 1 Stunde weg und ist ganz einfach mit dem Auto oder noch besser – mit der Bahn erreichbar!

So ging es mir vor ein paar Wochen: eine intensive Zeit ging langsam zu Ende. Meine Kinder feierten den letzten Kindergartentag im Schuljahr und fuhren mit ihrem Papa in den Urlaub. Ich hatte einen neuen Job begonnen und folgte meiner Familie erst ein paar Tage später. Die Sonne schien sehr stark und angeblich sollte es das letzte schöne Wochenende des Sommers werden. Und dann wurde mir deutlich klar: ich will in die Berge fahren, denn der Berg ruft!

Ich merkte diesen mächtigen Drang und wollte alle Muskeln spüren, die Welt von oben sehen und neue Perspektiven bekommen! Ich habe es echt gebraucht! Aber ganz alleine wollte ich nicht hin. Ich hatte richtig Lust auf einen Mädels-Ausflug. Und ich hatte tatsächlich Glück, denn eine meiner besten Freundinnen hatte Zeit und konnte mich an dem Tag begleiten.

Die Freundin hat eine Ferienwohnung am Tegernsee und wir entschieden uns, dort in der Region zu wandern. Ich stieg in die BOB-Bahn, die mich in ca. 1 Stunde direkt zu unserem Ausflugsort hin brachte. Auf dem Weg hörte ich die ganze Zeit Musik und war einfach super gelaunt. Happy mom on the road! 🙂

An dem Tag war einfach alles wunderbar: die angenehme Wanderung, die uns ca. 1,5 Stunden durch den schattigen Wald führte, der freie Tisch mit dem atemberaubenden Alpenpanorama und dem Seeblick, die fröhliche Gesellschaft und die befreienden Gespräche. Die Gespräche, die einem berühren, amüsieren, bewegen oder sprachlos machen. Diese Distanz zu den eigenen Problemen, Sorgen oder Ängsten kann man nur in den Bergen bekommen! Denn exakt hier fühlt man sich frei und alle Alltagsprobleme werden klein, unwichtig oder Schnee von gestern…

Und was kann so einen perfekten Mädels-Ausflug noch bereichern? Ein Bad im kühlen See!

Der Tegernsee ist dafür bekannt, dass er sehr kalt ist. An diesem heißen Tag waren die Wassertemperatur aber sehr angenehm erfrischend. Ein Cappuccino und ein Stück leckerer Kuchen haben diesen Tag perfekt abgerundet!

So einen Tag im Freien kann ich einfach jedem empfehlen! You know how I feel: I am feeling good!

By |Saturday, September 24, 2016|Categories: Ausflüge, Natur, Outdoor, Was mich bewegt|Tags: , |0 Comments

Leave A Comment