• Butterplätzchen_Rezept

Backen mit Kindern: das Butterplätzchenrezept von Oma Brigitte

Meine Kinder lieben es, mir in der Küche zu helfen. Es ist nicht immer entspannt und leicht zu organisieren, sobald es aber geht, gebe ich ihnen die Möglichkeit, mir bei der Arbeit zuzuschauen oder gleich mitzumachen.

Beim Plätzchenbacken können sie sich wunderbar verwirklichen, weil der Teig sehr einfach zu machen ist und auch die Kleinen können viel mithelfen. Den größten Spaß haben die Kinder natürlich beim Ausstechen, vor allem, wenn sie ihre Lieblingsausstechformen benutzen dürfen. Es wird gekichert und gesungen, gespielt und probiert! Und das Mehl wird die Kinderkleider und den Küchenboden ziemlich schnell bedecken! Aber es ist so schön die Kinder dabei zu beobachten, wie sie ihre kleinen Wunder auf die Welt bringen 🙂

Nach dem Ausstechen braucht man nur ca. 15 – 20 Minuten warten und danach kann die Nascherei beginnen. Und wenn man es selber gemacht hat, schmeckt es immer am besten, oder?

Hier ist das beste Butterteigplätzchenrezept ever! Es kommt von meiner lieben Schwiegermutter Brigitte, die eine wunderbare Köchin ist und die jedes Jahr zu Weihnachten eine breite Auswahl an verschiedenen Plätzchen backt. Hmmm…

Butterteigplätzchen

Butterplätzchenrezept

  1. 250 g Butterschmalz
  2. 250 g Butter
  3. 2 ganze Eier + 2 Dotter
  4. 2 Bio-Zitronenschalen abgerieben
  5. ½ Kaffeelöffel Backpulver
  6. 500 g Zucker
  7. 1 Kg Mehl

Nur kurz zu der Menge: falls Ihr ein bisschen Vorrat braucht, lässt sich der Teig prima in Frischhaltefolie einfrieren. Für den Alltagsbedarf verwende ich normalerweise nur die Hälfte von den Zutaten. Das reicht für ca. 3 volle Bleche mit Plätzchen. Genug für die ganze Familie 🙂

  • Butterplätzchen_Rezept
  • ButterplätzchenRezept
  • Butterplätzchen_Rezept
  • Butterplätzchen_Rezept
  • Butterplätzchen_Rezept

Also, erst muss man alle Zutaten mit einander vermischen und danach heißt es: kneten, kneten, kneten… Und nicht aufgeben, wenn der Teig sehr brüchig wird! Sobald die Butter von Euren Händen warm wird, wird auch der Teig fester und glatter.

Zum Schluss eine Kugel formen, kleinere Portionen abschneiden, viel Mehl auf die Oberfläche des Tisches aufstreuen und ausrollen. Nun viel Spaß beim Ausstechen und lustige Motiven hervorzaubern! Das Blech mit Backpapier auslegen und die Plätzchen darauf verteilen. Nur rein damit in den Ofen – ca. 12 Minuten bei 175°. Die Plätzchen sollten noch hell sein, nicht braun. Jetzt abkühlen lassen und unbedingt mit den Kindern probieren. Nach dem Abkühlen kann man die Plätzchen auch noch verzieren. Vorsicht, sie machen süchtig und man kann nach nur einem nicht aufhören!

Was sind Eure Lieblingsplätzchen zu Weihnachten? Helfen Kinder mit beim Backen oder nur beim Essen? 🙂 Gutes Gelingen und lasst es Euch schmecken! Das Rezept könnt Ihr als PDF runterladen.

6 Comments

  1. Kaya 24 November 2014 at 13:41 - Reply

    Die muss ich auch unbedingt ausprobieren! Dank für das tolle Rezept!

  2. Joanna 24 November 2014 at 15:10 - Reply

    Hallo Dominika,
    meine Kinder lieben auch in der Küche mitmachen. Besonders Kneten macht den beiden sehr viel Spass. Ich werde sicher Euren Rezept ausprobieren.
    Liebe Grüsse, Asia

    • Dominika From Munich with Love 26 November 2014 at 11:13 - Reply

      Liebe Asia,
      ich bin gespannt, wie das gemeinsamme Backen verlaufen ist und ob es Euch geschmeckt hat!
      Danke für Deinen Kommentar 🙂
      LG Dominika

      • Joanna 7 December 2014 at 17:28 - Reply

        Ciasteczka wyszly znakomite! Dzieki ze pomysly, wyprobowalam tez te orzechowe i czekoladowe. Tylko czekoladowe troche mi sie wysuszylo i ta warstwa wierzchnia odchodzi od reszty. Ale w smaku genialne!
        Pozdrawiam i zycze milego czasu swiatecznego! Asia

  3. Mihaela 27 November 2014 at 18:27 - Reply

    Meine liebe Dominika,

    danke für das tolle Rezept! Meine Tochter backt mit mir sehr gerne und wir werden es auf jeden Fall bald ausprobieren. Wenn du noch weitere hast, nur her damit! 🙂

    Ganz liebe Grüße,

    Mihaela

    • Dominika From Munich with Love 27 November 2014 at 21:45 - Reply

      Hallo liebe Mihaela,
      wir haben gestern ganz viel gebacken – insgesammt schon 4 tolle Plätzchenrezepte ausprobiert! Ich muss die Posts noch vorbereiten und dann werde ich sie auf jeden Fall veröffentlichen. Hoffentlich schmecken Euch die Butterplätzchen 🙂
      Danke für Deinen Kommentar! LG aus München

Leave A Comment