• Claudia Zeitler PR-Texterin

Mama Start-Up: Claudia Zeitler, PR-Texterin

Nach dem Motto “Ich mach mir meine Welt, wie sie mir gefällt!” machte sich Claudia vor einem Jahr selbstständig. Durch die flexible Zeitaufteilung wollte sie ihre beiden Leidenschaften verbinden: den Job und die Familie. Als selbstständige PR-Texterin und zweifache Mama fühlt sie sich momentan ausgeglichen und sehr zufrieden.

Wenn Ihr also jemanden für Pressemitteilungen, Lektorat, Blog, Fachartikel, Social Media oder Anwenderberichte braucht, dann seid Ihr bei Claudia genau richtig!

Liebe Claudia, danke schön! 🙂

Stell Dich und Dein Business kurz vor.

Hallo! Mein Name ist Claudia Zeitler, bin 38 Jahre alt und Mutter von zwei wunderbaren Kindern. Als ausgebildete PR-Redakteurin habe ich viele Jahre als angestellte PR-Beraterin gearbeitet. 2015 habe ich mich schließlich mit Claudia Zeitler Text & PR selbstständig gemacht. So kann ich meine Leidenschaft für PR mit der Leidenschaft für meine Familie optimal kombinieren.

Was hast Du vor der Kinderära beruflich gemacht?

Bevor ich Mutter wurde, habe ich in PR-Agenturen als Beraterin gearbeitet. Dabei habe ich nationale und auch internationale Unternehmen bei der erfolgreichen Pressearbeit unterstützt.

Wie hat die Mutterschaft Deine berufliche Situation verändert?

Meine Prioritäten haben sich verschoben. Um glücklich zu sein, brauche ich nicht mehr nur den Erfolg im Job, sondern möchte mich auch ausgiebig mit meinen Kindern befassen. Die Arbeit in Agenturen ist oftmals mit vielen Überstunden verbunden. Als Mutter, die auf geregelte Arbeitszeiten angewiesen ist, ließ sich das nicht vereinbaren.

Wie bist Du auf die Businessidee gekommen?

Ganz nach dem Motto: ich mach mir meine Welt, wie sie mir gefällt! Nur durch den Schritt in die Selbstständigkeit war es mir möglich, den Job, den ich liebe, auszuüben – ohne dies auf Kosten meiner Familie zu tun. Ich unterstütze vor allem kleine und mittelständische Unternehmen sowie Startups bei der Pressearbeit. Ich liebe es, gerade den “Kleinen” mit meinem Fachwissen zur Seite zu stehen.

Bist du mit Deiner jetzigen Familien- und Berufssituation zufrieden?

Bei manchen Entscheidungen weiß man erst im Nachhinein, wie richtige es war, sie getroffen zu haben. Ich bin mit meiner jetzigen Situation wirklich total zufrieden. Ich bin ausgeglichen und das wirkt sich auf alle Bereiche in meinem Leben aus. Meine Familie ist stolz auf mich – und ich bin das auch.

Wie sieht Dein Alltag aus?

Wenn meine Kinder morgens im Kindergarten bzw. Schule sind, starte ich meinen Arbeitstag. Alle anstehenden Text-Aufträge werden bearbeitet, ich kümmere mich um meine Facebook-Seite, schreibe Rechnungen, Angebote, mache meine Steuer, blogge – es gibt immer was zu tun.

Wenn ich dann nachmittags meine Kinder abhole, startet mein Mama-Alltag. Spielen, Hausaufgaben, Lesen, Sport, Spielplatz, Freunde treffen.

Wenn noch Arbeit liegen geblieben ist, die unbedingt fertig werden muss, mach ich das abends, wenn die Kinder schlafen.

Es wird nicht langweilig, aber so sollte es auch sein.

Gibt es ein Erfolgsrezept? Hast Du Tipps für Mamis, die sich überlegen, selbstständig zu werden?

Mein Erfolgsrezept: Erfolgreich wird man nur mit Dingen, die man wirklich gerne tut.

Mit ein wenig Mut, Organisationstalent und Ehrgeiz, einer guten Idee und Rückhalt in der Familie sollten Frauen diesen Schritt wagen. Es ist ein wunderbares Abenteuer.

Was sind Deine beruflichen Pläne?

Ich bin ja noch in meinem ersten Jahr als Selbstständige. Ich möchte meinen Kundenstamm weiter ausbauen, neue Kontakte aufbauen, mein Netzwerk erweitern. Der Rest wird sich zeigen – ich freu mich drauf.

Claudia Zeitler
Claudia ZeitlerPR-Texterin
Claudia Zeitler Text und PR
By |Monday, June 27, 2016|Categories: Mama Start-Up|Tags: , , |0 Comments

Leave A Comment